Verfällt Sonnenschutzmittel? Dies gilt auch für ungeöffnete Flaschen.

Menschen können sicherstellen, dass eine Flasche dauert, indem sie sie an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Hautschäden

  • Frühes Hautalterung
  • Sonnenflecken
  • Hautkrebs
  • Wie jedes andere Medikament ist jedoch Sonnenschutzmittel ab Weil die Zutaten „verderben“ oder trennen können. Dies kann zu Änderungen an Farbe, Geruch und Konsistenz führen, was den Sonnenschutzmittel weniger effektiv oder ineffektiv macht. Andere Faktoren wie Wärme und Luftfeuchtigkeit können ebenfalls den Zusammenbruch beschleunigen.

    In diesem Artikel wird untersucht, wann Sonnenschutzmittel abläuft, wie man abgelaufener Sonnenschutzmittel erkennt, die Risiken der Verwendung nach seinem Ablaufdatum und wie man Sonnenschutzmittel speichert und verwendet. ? Sollte Sonnenschutzflaschen ohne Ablaufdatum behandeln, sobald sie die Flasche seit 3 ​​Jahren haben. Es kann eine gute Angewohnheit sein, das Kaufdatum auf Produkte ohne Ablaufdaten zu schreiben, sodass eine Person weiß, wann sie sie herauswerfen muss.

    Eine Person sollte keine abgelaufenen Sonnenschutzmittel oder Sonnenschutzmittel verwenden. Es gibt keine Gewissheit, dass sie immer noch sicher und wirksam bei Sonnenbrand verhindern. Etikett für ein Ablaufdatum. Die meisten Flaschen haben es am Boden der Flasche oder der Verpackung gestempelt.

    Es ist wichtig zu beachten, dass das Ablaufdatum davon ausgeht, dass Menschen ihren Sonnenschutzmittel richtig aufbewahren. Die Leute sollten ihren Sonnenschutz an einer kühlen, dunklen, trockenen Stelle aufbewahren. Sonnenschutzmittel verfallen schneller, wenn sie in einer ungeeigneten Umgebung aufbewahrt werden, z. B. in der Hitze vom Sonnenlicht. Seine Farbe, Textur, Konsistenz oder Geruch, bevor sie auf die Haut aufgetragen wird.

    Risiken für die Verwendung abgelaufener Sonnenschutzmittel

    Ein abgelaufenes Sonnenschutz bedeutet, dass seine Wirkstoffe eingebrochen sind und nicht mehr wirksam beim Schutz einer Person vor UV -Strahlen schützen können.

    Die beiden Arten von Sonnenschutzmitteln sind physikalisch und chemisch. Diese Art von Sonnenschutz kann aufgrund ihrer Zutaten länger stabil bleiben, aber sie verschlechtern sich auch im Laufe der Zeit. Eine Person kann Schwierigkeiten haben, sie gleichmäßig auf der Haut zu verbreiten, was zu einer ungleichmäßigen Abdeckung führt. Diese Art von Sonnenschutzmitteln unterliegt molekularen Veränderungen, wenn sie Sonnenlicht und Wärme ausgesetzt ist. Während es möglicherweise noch einen gewissen Schutz bietet, ist die SPF -Bewertung möglicherweise nicht so hoch wie das, was auf seinem Etikett steht.

    Ohne angemessenen Schutz besteht eine Person Risiko, Sonnenbrände zu entwickeln, die meistens mit UVB -Strahlen verbunden sind. Die Exposition gegenüber schädlichen freien Radikalen aus UVA -Strahlen kann auch die Hautalterung beschleunigen. Diese Exposition erhöht das Risiko einer Person für Hautkrebs. Halten Sie es cool: Bewahren Sie es so lange wie möglich auf Sonnenschutzmittel effektiv auf und lagern Sie es an einer kühlen, dunklen Stelle. Im Freien kann eine Person es in ein Handtuch wickeln oder in den Schatten legen. Wenn es lange draußen ist, kann eine Person es in einem Kühler aufbewahren.

  • Seien Sie hygienisch.
  • Halten Sie es trocken: Wie Wärme erzeugt Feuchtigkeit Feuchtigkeit, was sie instabil machen kann.

    Die Feuchtigkeit kann auch eine ideale Umgebung für das Schimmelwachstum schaffen. Wärme und Sonneneinstrahlung können dazu führen, dass die Wirkstoffe in der Formel schneller werden. Deshalb müssen alle Sonnenschutzbezeichnungen den Text enthalten: „Schützen Sie das Produkt in diesem Behälter vor übermäßiger Hitze und direkter Sonne.“

    Wie Sunscreen

    Während Sonnenschutzmittel die Haut vor vielen potenziellen Problemen schützt, ist es bei falscher Anwendung unwirksam.

    • Wählen Sie den richtigen Sonnenschutz: Wählen Person aus UVA- und UVB -Strahlen.
    • Die American Academy of Dermatology Association empfiehlt die Auswahl eines Breitband-Sonnenschutzmittels, der 40 bis 80 Minuten lang wasserbeständig ist und einen SPF von 30 oder höher hat. Die Zeit, in der die Haut Sonnenschutzmittel absorbiert, um einen optimalen Schutz zu bieten. Volles Schnapsglas – Sonnenschutzmittel, um ihren gesamten Körper zu bedecken. Dies schließt oft vergessene Bereiche wie den Kopf ein, in dem sich dünne oder keine Haare, Hände und der Nacken befinden. Schwitzen oder Schwimmen, um im Freien geschützt zu bleiben. Die Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass Kollagen zusammenbricht, was dazu führen kann, dass die Lippen dünn sind. Es kann auch zu Hautkrebs der Lippen führen.

    Lesen Sie mehr über den besten Sonnenschutzmittel. Die Sonnenschutzanwendung kann die Haut vor Hautschäden schützen. Eine Studie 2020 ergab, dass Sonnenschutzmittel das Risiko für Melanom, Plattenepithelkarzinom und Basalzellkarzinom reduzieren – der häufigsten Art von Hautkrebs.

    Eine weitere Studie aus 2020 besagt, dass die regelmäßige Verwendung von Sonnenschutzmitteln dazu beiträgt, dass der Schutz von Fotowindungen beiträgt. Rumpfhüte, Regenschirme und Schutzkleidung. Wenn die Flasche kein Ablaufdatum gibt, sollte eine Person nach Anzeichen einer Aufschlüsselung suchen, z. B. Änderungen in ihrem Aussehen, ihrer Konsistenz oder des Geruchs. Stellen Sie eine Person wie eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eines Sonnenbrands ein. akademische Forschungsinstitutionen sowie medizinische Zeitschriften und Verbände. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im apotheke alkotox Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie